Alternativ Wohnen - Innovativ Denken - Kreativ Leben

Wir sind die Rotmilane eG 

Ihr möchtet unsere Wohngenossenschaft kennen lernen.

Wir suchen Mitglieder,

 Mitbewohnener und Investoren.

Auf den folgenden Seiten möchten wir uns vorstellen 

~~~ die Vision ~~~ die Umsetzung ~~~und~~~

so weit es uns objektiv möglich die Realität


Wir sind noch wenige Menschen die sich einen Traum vom gemeinschaftlichen Leben erfüllt haben. 

Wir nehmen Mitglieder im Alter von 18 bis 81 Jahren auf. Unser jüngstes Mitglied ist 25 und unser ältestes ist 68 Jahre alt. Wir sind eine generationenübergreifende Wohngemeinschaft, für Singels, Alleinerziehende mit gößeren Kindern. Menschen mit Handycaps.

Wenn wer in unserer Wohngemeinschaft schnuppern möchte um das mal zu testen, wie wir hier leben, ist herzlich willkommen. Auch für einen Zwischenschritt oder als Sprungbrett in eine andere Form des Zusammenlebens sind wir offen.

Eine kurzfristige Aufnahme von Menschen in Umbruchsituationen und Neuorientierungsphasen ist möglich. Dabei kann eine befristete Mitgliedschaft von Vorteil sein. In unseren beiden Clusterwohnungen sind Paare und Familien willkommen. Es kann auch eine schon bestehende WG bei uns einziehen, wenn es passt. Eine Wohnung ist auch als Pflegewohnung geeignet.

Der ehemalige Bauernhof liegt im wunderschönen Ulstertal, etwas erhöht am Berg, mitten im Biosphärenreservat Rhön, der Blick richtet sich in die "offenen Fernen", geschützt von einem breiten Bergrücken im Norden und dem Habelberg unserem Hausberg Richtung Süd-West. Im Süden schauen wir auf die lange Rhön und Noahs-Segel. 

Unser bewohnbares Stamm-oder ClanHaus hat noch etwas Renovierungsbedarf und ist unser erstes Projekt. Das Haus hat fünf Eingänge, so kann jeder ohne Zwangskommunikation in seinen privaten Bereich gelangen.  Es gilt das gleiche wie für die Menschen. Wer mit uns verträglich ist, darf kommen und kann auch bleiben.
Der Garten möchte wieder wach geküsst werden. Dazu brauchen wir noch weitere Mitbewohner, gerne mit handwerklichen Fähigkeiten und/oder grünem Daumen. Fähigkeiten im kaufmännischen Bereich sind auch erwünscht, denn wir sind eine Selbstverwaltung und alles, was wir selbst leisten, verringert die Kosten für alle.

Was wir schätzen: 

Menschen mit Herz und Verstand!

Mitbewohner die gerne Verantwortung für Haus und Hof übernehmen.

Leute die verlässlich und verbindlich sind.

Individuen die Tiere und Pflanzen als Mitgeschöpfe betrachten

Was wir nicht schätzen und was wir nicht wollen!!!

Wenn Menschen einfach vor uns stehen und im Vorbeirauschen mal schnell das Haus und die Gemeinschaft kennenlernen wollen. Wir sind kein Museum und wir sind keine Ausstellungsstücke. Es ist unsere Privatsphäre, es stöhrt die Menschen und Tiere die hier wohnen.

Wir sind ein Nichtraucherhaus!

Wir sind nicht barrierefrei und nicht rollstuhlgerecht.

Wir sind nicht geeignet für Elektrosmog-empfindliche Menschen.

Unser Stammhaus ist nur bedingt für Kleinkinder geeignet.

Für Probebewohner und Mitglieder auf Zeit, stehen möblierte Gäste-Zimmer und ein Apartment mit Singleküche zur Verfügung.

Veränderungen sind am Anfang hart, 

in der Mitte chaotisch 

und am Ende wunderbar.